DIY - Selbstgemachtes

DIY – Anti-Stress-Kaffeetasse

Ich probiere immer wieder gerne neue Techniken aus, um Dinge selbst herzustellen oder aufzuhübschen. So habe ich mich vor einiger Zeit ans Porzellanmalen gewagt –  und was dabei rauskam, möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

KaffeeTasse1

KaffeeTasse2

KaffeeTasse3

Ihr benötigt dafür nichts weiter, als eine einfarbige Tasse, einen schönen Spruch und Porzellanfarbe. Die Farbe gibt es in diversen Ausführungen, mal als Stift und mal in kleinen Gläschen. Die eine Farbe muss nach dem Trocknen noch im Backofen gebrannt werden, eine andere härtet an der Luft aus. Ich habe mich für eine flüssige Farbe im Glas entschieden, die nach einem dreitägigen Aushärten bei Raumtemperatur spülmaschinenfest bis 40°C wird.

Den Spruch könnt ihr dann ganz einfach mit einem Pinsel auf die Tasse übertragen, der Untergrund sollte fettfrei sein. Für sehr dünne Linien verwende ich gerne einen Zahnstocher an Stelle des Pinsels. Achtet dabei darauf, dass sich nicht zu viel Farbe an der Spitze des Zahnstochers ansammelt, sonst wird es ungleichmäßig.

Da meine Tasse für einen Kaffeetrinker gedacht war, entschied ich mich für folgenden Spruch: Mit Kaffe und Humor kommt man dem Stress zuvor. (Willy Meurer)

Habt ihr auch schon einmal mit Porzellanfarbe experimentiert?

Und passend zum Thema dieses Beitrags startete heute die Creativmesse in München. Bis Sonntag kann man im MOC diverse Handarbeitstechniken erkunden, Material einkaufen und an dem ein oder anderen Workshop teilnehmen. Wer also noch nichts vor hat, könnte die Gelegenheit gleich nutzen. Ich werde morgen natürlich auch vorbeischauen und euch anschließend davon berichten. Ich bin schon sehr gespannt!

In diesem Sinne wünsche ich euch ein kreatives Wochenende,

Tessa

Advertisements

2 Kommentare zu „DIY – Anti-Stress-Kaffeetasse

  1. ich hab das auch schon ausprobiert um dann festzustellen, dass nähen mir einfach am besten liegt. meine sachen sind leider nicht so schön geworden wie deine 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s