Rezepte

Emmentaler mit Cornflakeskruste

Habe ich euch eigentlich von meiner neuesten Errungenschaft erzählt? Naja, die neueste ist es jetzt nicht mehr, denn ich darf seit etwa zwei Monaten eine Fritteuse mein Eigen nennen. Gerade das Frittieren ist zwar nicht die gesündeste Art der Zubereitung, dennoch konnte ich einen unglaublichen Unterschied im Geschmack feststellen. Gut, mein Backofen ist nicht mehr der beste und deshalb muss man schon mal 45 Minuten auf Pommes warten, frittiert sind sie in nur wenigen Minuten. Es steht also 3:0 für die Fritteuse: ein Punkt für die Zubereitungszeit, ein Punkt für den Geschmack und einer für die Konsistenz, denn die Pommes aus meinem Backofen sind leider sehr ausgetrocknet.

EmmentalerFrittiert1

Ich wage mich ja immer mal wieder gerne an Küchenexperimente und so kam ich auch zu dem Rezept, das ich heute mit euch teilen möchte: Emmentaler mit Cornflakeskruste. Zum frittieren empfehle ich übrigens Rapsöl, damit habe ich bis jetzt die besten Erfahrungen gemacht. Wer keine Fritteuse besitzt, kann natürlich auch Öl in einem Topf erhitzen und darin dann frittieren.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Eier
  • 250 g Cornflakes „natur“
  • 60 ml Milch
  • 200 – 400 g Emmentaler am Stück
  • Salz und Pfeffer
  • Fett zum Frittieren

EmmentalerFrittiert2

Verquirlt die Eier mit der Milch und würzt die Mischung mit etwas Salz und Pfeffer. Zerkleinert die Cornflakes mit einem Fleischhammer oder ähnlichem. Je kleiner die Brösel dabei werden, desto besser. Gebt etwa 150 g der Cornflakesbrösel in die Ei-Milch-Mischung. Zu erst wollte ich den Käse ganz normal panieren, allerdings wollte die Panade auf diese Weise einfach nicht haften bleiben. Schließlich kam ich zu der Variante, die ich euch hier auch beschreibe. Schneidet den Käse in etwa 1,5 cm große Würfel und legt diese in die Ei-Milch-Cornflakesmischung. Wendet sie nun in den übrigen Cornflakesbröseln und formt aus den eingeweichten Cornflakes einen Mantel um den Käse. Anschließend nochmals in den trockenen Bröseln wenden und alles für etwa 2 Minuten bei 175°C in die Fritteuse geben.

Je nachdem, ob der Emmentaler als Hauptgericht oder Beilage serviert wird und wie groß der Hunger ist, sollte man die Menge etwas anpassen. Deshalb variiert die Käsemenge zwischen 100 g und 200 g pro Person. Für meinen Freund und mich habe ich bei normalem Hunger etwa 250 g Käse verwendet und wir waren pappsatt. Dazu passen am besten Preiselbeeren, Apfelkompott oder ein frischer Salat.

Guten Appetit!

Tessa

Advertisements

3 Kommentare zu „Emmentaler mit Cornflakeskruste

    1. Ihr Lieben, euer Schafskäse klingt richtig lecker! Das werd ich beim nächsten Mal ausprobieren. 😉
      Ebenfalls einen schönen Feiertag und liebe Grüße, Tessa

      1. Wir hoffen er wird Dir mindestens so gut schmecken wie uns immer! 🙂
        LG und einen schönen Tag
        AnDi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s