DIY - Selbstgemachtes

DIY – Turnbeutel

Turnbeutel sind ja momentan total im Trend. Zu mindest hier in München sieht man sie zur Zeit überall. Bereits vor einigen Wochen habe ich mir auch einen genäht. Die Anleitung dafür gibt’s bei Sarah von „meine Kreativecke„, allerdings muss ich gestehen, dass ich an der ein oder anderen Stelle von ihrer Anleitung abgewichen bin.

  

Vor langer Zeit einmal habe ich mir diesen hübschen Zebrastoff bestellt und endlich habe ich ihn verarbeitet! Außerdem habe ich das untere Viertel des Turnbeutels mit Kunstleder versehen. Eine Innentasche oder einen Futterstoff gibt es nicht und auch Kordeln hatte ich nicht zur Hand. Als Alternative habe ich kurzerhand zwei Stoffstreifen je der Länge nach in der Mitte gefaltet und zusammen genäht. Diese Bänder habe ich dann durch die Ösen, die ich an den beiden ledernen Ecken befestigt habe, durchgezogen und mit einem Knoten fixiert.
  

In der letzten Ausgabe der Handmade Kultur Zeitschrift war ebenfalls ein Schnittmuster für einen solchen Turnbeutel enthalten. Ich freue mich schon sehr, den nächsten danach zu nähen! Ein solcher Beutel ist schon als Geschenk für meine Schwester in Planung – da sie ihn sich gewünscht hat, kann ich es auch ruhig hier erwähnen. Eine Überraschung ist da nur noch der Stoff.

Übrigens, bis Montag um 23:59 Uhr könnt ihr noch eine Wunschanfertigung des Münzparade-Geldbeutels gewinnen. Mehr Infos gibt es dazu hier.

Tessa

Advertisements

13 Kommentare zu „DIY – Turnbeutel

    1. Vielen Dank, liebe Jana! Mal sehen ob ich sogar heute noch dazu komm, den nächsten anzufangen. Aber zuerst ist ein anderer „Auftrag“ an der Reihe 😉
      Liebe Grüße, Tessa

  1. Ui! Der ist ja klasse!
    Uns erinnert ein Turnbeutel eher an unsere Kindheit als an die Jetzt-Zeit. Hier ist dieser Trend wohl noch nicht angekommen…. Warten wir mal ab, wie lange es noch dauert, bis auch hier überall wieder Turnbeutel zu sehen sind! 🙂
    LG
    AnDi

    1. Ihr lieben, ich habe auch schon festgestellt, je ländlicher die Gegend ist, desto weniger (oder gar keine) Turnbeutel sieht man. 😉 In der Großstadt setzen sich Trends viel schneller durch (aber ich hab jetzt gerade nicht mehr im Kopf wo ihr wohnt…). Aber als Kind hatte ich auch einen: pink mit Elefanten 😉
      Liebe Grüße, Tessa

      1. Wir wohnen in einer kleineren Stadt in der Pfalz (Speyer). Hier kommen solche Trends in der Regel recht spät an!
        Wir hatten welche von Scout! Die waren damals supercool! 😀 😀
        LG
        AnDi

  2. Ja, die sind jetzt wieder total in- auchhier in Berlin . Ist ja aber auch toll, weil sie so schön schnell und einfach zu nähen sind, oder!? Lg maika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s