Blogaktionen

Falttasche Fannie – #vTeBSA

Anfangs war ich mir bei dem Schnitt der Falttasche Fannie von Lillesol & Pelle nicht sicher, ob er mir gefällt. Auf den zweiten Blick aber gefiel sie mir ganz gut. Bevor ich mich letztendlich für den Schnitt entschieden habe, kamen nochmals kurze Zweifel auf. Beim Ausdrucken der Schnitteile war ich dann doch wieder begeistert. Und es kam wie es kommen musste, als ich dann alle Stoffteile zugeschnitten hatte, war ich mir wieder nicht sicher, ob sie mir so gut gefällt.

Jetzt ist es auch egal, dachte ich mir und obwohl ich zuvor wirklich Lust hatte, zu nähen, schob ich es doch wieder auf.

TascheFannie2

Am Freitag, im Rahmen des vergessene Taschen-eBooks Sew Along war es endlich so weit. Mit dem dunklen Reisverschluss und Schrägband fand ich die Tasche wieder richtig schön! Das Ergebnis gefällt mir nun wirklich unglaublich gut! Ich bin absolut zufrieden damit.

Tasche fannie1

Für außen habe ich ein cremefarbenes Kunstleder mit dem mintfarbenen Zackenstoff kombiniert. Das Futter ist aus dunkelblauem Baumwollstoff. Zum Verschließen habe ich noch einen KamSnap angebracht.

Mehr Taschen von Lillesol & Pelle könnt ihr bei Fabulatoria bestaunen.

Tessa

Advertisements

18 Kommentare zu „Falttasche Fannie – #vTeBSA

  1. Oh, mit diesen fertigen Henkeln sieht die mal richtig genial aus. Sehr edel und wie gekauft – im psotiven Sinne :o)

    Liebe Grüße, Carmen

    1. Liebe Carmen, freut mich sehr, dass sie dir gefällt! Und noch mehr freut mich, dass du meine selbstgemachten Henkel für gekaufte hältst! 🙂
      Liebe Grüße, Tessa

      1. Hihi. So kann das gehen. Aber sieht halt auch einfach wirklich klasse aus :o)

        Liebe Grüße, Carmen

    1. Vielen Dank, liebe Nunu! Das Kunstleder ließ sich bei zwei Lagen gut mit der Nähmaschine verarbeiten. Ich hab es geschenkt bekommen und eigentlich ist es für Autos gedacht. Bei Stoffspektakel gibt es aber günstiges Kunstleder. Das ist allerdings weicher (siehe hier: https://tessaswelt.wordpress.com/2015/07/18/diy-turnbeutel/). Nach einigen Monaten intensiver Benutzung hat es zwar ein paar Kratzer davon getragen, ist aber nicht gerissen oder sonst irgendwie kaputt gegangen. Hält also besser, als man anfangs denkt. 😉
      Liebe Grüße, Tessa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s