Rezepte

Nudelsalat – schmeckt nicht nur im Sommer gut

Schon seit Ende Juli wartet dieses Rezept darauf, mit euch geteilt zu werden. Es ist wieder einmal eines, das ich mir von meiner Mama abgeschaut habe. Dieser Nudelsalat ist auf jeder Grillparty gerne gesehen, aber auch als kleine Mahlzeit, oder einfach für zwischendurch liebe ich ihn.

Nudelsalat3

Zutaten für etwa 4 bis 6 Personen:

  • 500 g Hörnchennudeln
  • 1 Glas Miracel Whip
  • 3-4 EL Estragon- oder Weißweinessig
  • 1-2 EL Ketchup
  • 150 g Schinken
  • 1 Dose Erbsen und Möhrchen
  • Salz, Pfeffer

Nudelsalat1

Die Nudeln in Salzwasser Wasser kochen und anschließend abschrecken. In der Zwischenzeit das Glas Miracel Whip in eine große Salatschüssel geben. Ketchup und Essig darunter mischen. Man sollte nur eine leichte Ketchupnote schmecken, der Essig sollte das ganze aber ein kleines bisschen zu säuerlich machen, da die Nudeln das dann wieder ausgleichen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schinken und Möhrchen klein schneiden und zusammen mit den Erbsen in die Salatsoße rühren. Nun die Nudeln hinzugeben und alles gut durchmischen.

Den Salat mindestens zwei Stunden, am besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Nudelsalat2

Lasst es euch schmecken!

Tessa

Advertisements

7 Kommentare zu „Nudelsalat – schmeckt nicht nur im Sommer gut

      1. Haha ihr werdet es nicht glauben aber bei diesem Rezept, so einfach es auch eigentlich ist, musste ich jedes Mal wieder nachfragen, weil ich es mir nicht aufgeschrieben hab 😀 aber jetzt ist das Problem behoben 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s