Allgemein

Liebster Award No. 3

Die liebe Sarah von Meine Kreativ-Ecke hat mich für den Liebster Award nominiert. Das ist jetzt das dritte Mal für mich und ich freue mich immer noch riesig! Vielen Dank, Sarah! Ihr Blog gefällt mir übrigens sehr gut. Sie zeigt viele Näh-DIYs, Rezepte und andere tolle Dinge.

liebster-award

Zuerst noch einmal die Regeln des Liebster Awards:

  • Danke dem Blogger, der dich nominiert hat
  • Füge eines der “Liebster-Blog-Award” Buttons in deinen Post ein
  • Beantworte die dir gestellten Fragen
  • Erstelle 11 neue Fragen für die Blogger, die du nominierst
  • Nominiere 3-11 Blogs, die weniger als 300 Follower haben
  • Informiere die Blogger über einen Kommentar, dass du sie nominiert hast

Hier kommen nun Sarahs Fragen und meine Antworten dazu:

1. Was ist deine Lieblingsbeschäftigung für ein gelungenes Wochenende?

Ein gelungenes Wochenende wäre es, wenn ich Zeit für Kreatives habe und etwas mit meinem Freund unternehme. Ein verregnetes Kuschelwochenende mag ich dabei genauso gerne wie ein sonniges auf dem Rad.

2. Das muss ich unbedingt noch in meinem Leben erlebt haben…

Hmm, das ist eine schwere Frage! Es gibt so vieles, das ich noch gerne sehen und erleben möchte! Zum Beispiel möchte ich irgendwann einmal Kind(er) haben, mit meinem Freund noch das ein oder andere Land bereisen und auch beruflich möchte ich noch einiges erleben.

3. Welchen Beruf wolltest du als Kind immer erlernt haben?

Als Kind wollte ich immer Künstler oder Schriftsteller werden. Beruflich mache ich jetzt etwas völlig anderes, aber meine Kreativität lebe ich in meinen Hobbies und meinem Blog aus.

4. Welches ist der schlechteste Anmachspruch aller  Zeiten?

Eigentlich finde ich alle gängigen Anmachsprüche blöd.

5. Morgenmuffel oder Steh-auf-Männchen?

Das ist ganz unterschiedlich! Wenn ich in die Arbeit muss oder etwas schönes vor habe, steh ich zwar ungern auf, aber bin ich einmal wach, starte ich meist fröhlich und gut gelaunt in den Tag. Könnte ich aber ausschlafen, kommt es doch ab und zu mal vor, dass ich schlecht gelaunt bin, wenn ich zu wenig geschlafen habe…

6. Würdest du etwas ändern, wenn du die Möglichkeit hast?

Das kommt drauf an, auf was sich die Frage bezieht… Ich beziehe es mal auf mich selbst… Wenn man es so einfach ändern könnte, hätte ich manchmal gerne etwas mehr Sinn für Ordnung.

7. Was bringt dir am meisten Spaß beim Bloggen?

Am Bloggen finde ich es so toll, meiner Kreativität freien Lauf zu lassen, meine Werke mit euch zu teilen und dann auch noch so viel positive Rückmeldung zu bekommen!

8. Kannst du dir ein Leben ohne Internet und ohne Handy vorstellen?

Sagen wir es mal so: Ich bin mir sicher, ich würde es ohne Handy und Internet aushalten, wenn ich müsste. Da ich aber nicht muss, gönne ich mir diesen Luxus gerne! Ohne meinem Blog würde dann doch irgendwie etwas fehlen! Außerdem ist es einfach toll, von überall (fast) alles erledigen zu können und unterwegs einfach mal schnell den richtigen Weg zu googlen.

9. Das wolltest du schon immer mal gesagt haben…

Ich möchte mich von ganzem Herzen bei all meinen Lesern bedanken! Ohne euch und euren lieben Kommentaren wäre das Bloggen nicht einmal halb so schön! Außerdem bin ich euch dankbar für den respektvollen Umgang, dann wenn man das zum Beispiel mit YouTube vergleicht, hat man auf einem Blog viel mehr das Gefühl, mit vielen lieben Menschen zu tun zu haben. Auf besagter Videoplattform kommt es meiner Meinung nach viel schneller zu respektlosen Kommentaren und Beleidigungen und manchmal frage ich mich wirklich, woran das liegt. Wird ein Blog nur von Leuten verfolgt, die auch die Themen der Beiträge interessiert? Erreicht YouTube so viel mehr Menschen, die sich das nur ansehen und kommentieren, um ihren eigenen Frust an anderen auszulassen? Vielleicht spielt aber auch Neid eine große Rolle… naja jetzt schweife ich ab!

10. Magst du mit uns eine schöne oder lustige Kindheitserinnerung teilen?

Eine Kindheitserinnerung… hmm
Als Kind wollte ich nie ins Bett gehen (naja das trifft heute wohl auch noch öfter mal zu) und meine Mama hat dann immer gesagt: „Jetzt leg dich einfach mal hin und mach die Augen zu und wenn du in einer Stunde immer noch wach bist, dann kannst du ja noch mal runter kommen!“ Und manchmal habe ich dann mit aller Kraft versucht, die eine Stunde wach zu bleiben und nochmal zu meinen Eltern runter zu kommen. Auch wenn ich dann schon hundemüde war.

11. Welche Dinge trägst du immer bei dir?

Was ich so ziemlich immer dabei habe (außer wenn ich nur schnell zum Bäcker oder Supermarkt um die Ecke gehe) sind mein Handy, Geldbeutel, eine Packung Tempos Taschentücher, ein Labello Lippenpflegestift, mein Schlüssel und Kaugummis.

11 Blogs werde ich nicht nominieren, aber ein paar Kandidatinnen habe ich schon:

Jana von Zum Nähen in den Keller

Maika von maikaefer

Bettina von Die kreative Nadel

Nicole von Was man so macht

Marietta von H-M & C

Julia von Kreativ Eule

Katrin von NealichundderdickeOpa

Ivonne von Aurian’s World

Moni von Fimoni & More

All diese Blogs sind auf jeden Fall einen Besuch wert! Diejenigen, die ich schon einmal nominiert habe, habe ich nicht nochmal hier aufgelistet. Ich hoffe, ihr freut euch über die Nominierung und beantwortet meine folgenden Fragen. Bei manchen von euch war ich mir wegen der Follower-Anzahl nicht sicher, ich hoffe einfach, dass ihr alle unter den 300 seid.

Nun zu meinen Fragen an euch

1  Hat dich das Bloggen verändert?

2  Welches ist dein liebstes Buch?

3  Welche drei Filme muss man deiner Meinung nach gesehen haben?

4  Hast du eine Lieblingsstadt bzw. ein Lieblingsland?

5  Gibt es ein kreatives Projekt, das du immer und immer wieder nähst oder bastelst oder hast du ein Lieblingsschnittmuster?

6  Was würdest du jemandem empfehlen, der deine Stadt für einen Tag besucht?

7  Auf was könntest du niemals verzichten?

8  Die Frage aller (Blogger-)Fragen – wie bist du zum Bloggen gekommen?

9  Wen würdest du gerne mal persönlich kennen lernen?

10  Gibt es einen Song, der bei dir besondere Erinnerungen weckt?

11. Welches ist dein absolutes Lieblingsrezept?

Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten!

Tessa

Advertisements

15 Kommentare zu „Liebster Award No. 3

  1. Liebe Tessa,
    vielen Dank für die Nominierung 😊 Im Moment bin ich nur per schlauphone im www unterwegs und da ist so ein größerer Blogbeitrag einfach nicht drin…. Ich werde mich aber drum kümmern, wenn ich mein Werkzeug wieder zur Verfügung habe und ein stabiles Netz.
    Alles Liebe, Katrin

  2. Hallo Tessa,
    vielen Dank für die Nominierung. Auch ich werde (sobald es die Zeit zulässt) deine Fragen beantworten. Das könnte aber auch noch etwas dauern, bei uns steht noch ein kleiner Urlaub an. 🙂
    Lieben Gruß
    Marietta

  3. Liebe Tessa, vielen Dank für die Nominierung! Ich spiele gerne mit, werde aber nicht mehr nachnominieren. Meine Antworten kommen bestimmt bald – ich habe gerade eine totale Nähflaute und deine Nominierung passt super, um die Lücken, die dadurch in meinem Blog entstehen, zufüllen 😉
    LG Jana

  4. Liebe Tessa, ganz lieben Dank für Deine Nominierung. Ich freue mich riesig, dass du gern bei mir reinschaust. Mit dem Nominieren tue ich mich auch immer schwer. Aber natürlich werde ich deine Fragen gern beantworten. LG maika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s