Rezepte

Gewürzkuchen

Schon vor einem Jahr hab ich diesen Kuchen das erste Mal gebacken. Und schon vor einem Jahr wollte ich dieses leckere Rezept mit euch teilen. Und obwohl der Gewürzkuchen auch diesmal schneller aufgegessen war, als ich ihn fotografieren konnte, möchte ich das jetzt endlich tun! Zum Glück hatte ich etwas Teig über für ein paar zusätzliche Muffins.

Gewürzkuchen1

Zutaten (für einen kleinen Kastenkuchen und 6 Muffins):

  • 200 g Margarine/Butter
  • 200 g brauner Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • 30 g Kakaopulver
  • 150 g Mehl
  • 100 ml Milch
  • 1 Päckchen (ca. 15 g) Lebkuchengewürz
  • 1 Päckchen (ca. 15 g) Spekulatiusgewürz

Gewürzkuchen2

Zucker, Margarine und Eier schaumig schlagen. Nach und nach Milch und die trockenen Zutaten unterrühren. Den Teig in eine gut eingefettete Backform geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 50 Minuten backen. Die Backzeit kann je nach Ofen variieren, deshalb empfiehlt sich, die Stäbchenprobe durchzuführen und die Zeit gegebenenfalls anzupassen. Muffins sind dementsprechend schneller gebacken.

Gewürzkuchen3

Eine Guglhupfform eignet sich für dieses Rezept auch sehr gut. Für einen großen Gugl kann allerdings die eineinhalb-fache Teigmenge erforderlich sein.

Besonders gern mag ich Gewürzkuchen mit einem Zuckerguss und Streußeln. Dafür einfach die gewünschte Menge Puderzucker (etwa 150 g) mit 2 EL Wasser, Milch oder Zitronensaft mischen, auf den kalten Kuchen streichen und mit bunten Zuckerstreuseln bestreuen.

Gewürzkuchen4

Lasst es euch schmecken!

Tessa

Advertisements

7 Kommentare zu „Gewürzkuchen

  1. Hallo Tessa,
    das klingt sehr lecker und erinnert mich daran, dass ich auch ein Gewürzkuchenrezept mit euch teilen wollte, dass noch etwas anders ist als dieses.
    Lieben Gruß
    Marietta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s