Adventskalender 2015: kunterbunt & lecker

kunterbunt & lecker – 1

Ich freue mich sehr, dass ich euch heute den ersten Beitrag meines diesjährigen Adventskalenders kunterbunt & lecker zeigen darf. Den Anfang macht Stefanie, die zwar keinen Blog hat, sich aber dennoch kurz vorstellt.

Kunterbunt&leckerZahlen

Tag 5 Tag 19 Tag 6 Tag 12 Tag 14 Tag 9 Tag 16 Tag 21 Tag 2 Tag 24 Tag 10 Tag 18 Tag 20 Tag 15 Tag 3 Tag 7 Tag 17 Tag 22 Tag 23 Tag 13 Tag 11 Tag 4 Tag 8 Tag 1

Hallo ihr alle,

mein Name ist Stefanie Kugel, ich bin 42 Jahre alt , gebürtige Bildschirmfoto 2015-11-24 um 23.18.30Schwäbin, lebe jedoch seit 20 Jahren in der Südsteiermark, der Heimat meines Mannes. Wir haben drei Kinder (19, 17 und 13 Jahre), führen einen Weinbaubetrieb und wenn es die Zeit erlaubt, mache ich gerne kreative Sachen (nähen, kochen, backen, bastel…)
Mein Begriff gehört unwiderruflich zu Advent und Weihnachten aber DIE Neuigkeit wollte mir trotz langem Nachdenken einfach nicht einfallen…
So hab ich mich entschlossen, zwei namensgleiche, erprobte Rezepte mit euch zu teilen. Viel Spaß beim Ausprobieren und eine schöne Advents- und Weihnachtszeit euch allen!

Liebe Grüße, Stefanie

ZIMT * ZIMT * ZIMT  – zweierlei Zimtschnecken

Zimtschneckenkekse

  • 100 g Butter mit
  • 70 g Zucker cremig rühren
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salze unterrühren
  • 200 g Mehl einarbeiten, Teig in Klarsichtfolie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Teig rechteckig ausrollen
  • 2 EL Zucker mit 1 TL Zimt mischen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Von der Längsseite her aufrollen und mindestens 20 Minuten ins Gefrierfach legen (lässt sich dann leichter schneiden)
  • Dann von der Rolle gleichmäßig dicke Kekse abschneiden und je nach gewünschter Knusprigkeit für 10-15 Minuten bei 180°C im vorgeheizten Backofen backen.


Zimtschnecken aus Hefeteig

Für den Teig:

  • 75 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 25 g Hefe
  • 75 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Kardamom
  • 450 g Weizenmehl

Für die Füllung:

  • 75 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 gehäufter EL Zimt

Zum Garnieren bzw. Bestreichen:

  • 1 Ei

Bildschirmfoto 2015-11-24 um 23.36.25

Butter schmelzen. Milch hinzufügen und leicht erwärmen (Achtung: es darf auf gar keinen Fall kochen!). Die Hefe in der Milch-Butter-Mischung auflösen. Zucker, Salz, Kardamom und Mehl hinzufügen. Den Teig kräftig kneten bis er geschmeidig ist.

Den Teig abdecken und etwa 40 Minuten aufgehen lassen.

Den Teig nochmal durchkneten und in 2 Stücke teilen.

Jeweils ein dünnes Rechteck ausrollen und mit flüssiger Butter bestreichen. Zucker und Zimt mischen und den Teig damit dick bestreuen. Alles zu einer Wurst rollen und in 12 Scheiben schneiden.

Die Stücke in Muffinförmchen füllen oder auf ein Backblech legen. Die Schnecken nochmal etwa 30 Minuten aufgehen lassen.

Die Schnecken mit dem verquirlten Ei bepinseln. Auf der mittleren Stufe im vorgeheizten Backofen bei 220° C etwa 10 Minuten backen bis sie schön braun sind.

Bildschirmfoto 2015-11-24 um 23.36.42

 

 

Advertisements

8 Kommentare zu „kunterbunt & lecker – 1

  1. Vielen Dank, liebe Stefanie, für diese tollen Zimtplätzchen und -schnecken!!!
    Ich freue mich, dass jetzt die Türchen nach und nach geöffnet werden….
    Alles Liebe, Katrin

  2. Das klingt sehr lecker. Wieder was für meine Nachbackliste. Ich weiß gar nicht, wann ich die ganzen tollen Rezepte alle nachmachen soll. Zum Auffuttern findet sich ja immer jemand. 😉
    Lieben Gruß
    Marietta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s