Adventskalender 2015: kunterbunt & lecker

kunterbunt & lecker – 22

Die liebe Nunu kenne ich seit etwas über einem Jahr. Und wie sie unten auch schon geschrieben hat, habe ich letztes Jahr an ihrem Adventskalender teilgenommen. Auch ihren Blog lese ich sehr gerne. Sie näht, kocht und backt und schreibt über alles, was ihr sonst noch so gefällt. Für heute hat sie ein einfaches und dennoch richtig leckeres Rezept vorbereitet. 

Kunterbunt&leckerZahlen

Tag 5 Tag 19 Tag 6 Tag 12 Tag 14 Tag 9 Tag 16 Tag 21 Tag 2 Tag 24 Tag 10 Tag 18 Tag 20 Tag 15 Tag 3 Tag 7 Tag 17 Tag 22 Tag 23 Tag 13 Tag 11 Tag 4 Tag 8 Tag 1

Schokoladen-Orangen-Sünde

Letztes Jahr hat Tessa bei meinem Adventskalender mitgemacht und uns mit Selbstgemachtem die Vorweihnachtszeit verkürzt. Deswegen freue ich mich ganz besonders darüber, dieses Jahr an ihrem Adventskalender teilnehmen zu dürfen!
SCHOKOLADE ist der Begriff, den Tessa mir zugeteilt hat. Inzwischen hat sie wohl auch schon gemerkt, dass ich der Schokolade verfallen bin. Da schießen mir gleich tausend Rezepte durch den Kopf, doch welches nehmen? Da ich die Kombination aus guter dunkler Schokolade mit einem Hauch Orange so sehr liebe, möchte ich Euch gerne einen schnellen Kuchen zeigen, der schokoladiger und köstlicher kaum sein kann. Dazu einen Hauch Orangengeschmack, das passt für mich perfekt zur Adventszeit.

Schoko-Orange 4

Ihr braucht:

  • 200g gute dunkle Blockschokolade, gerne um die 80%
  • 200g Butter
  • 4 Eier
  • 150g Puderzucker
  • 80g Mehl
  • Orangenschalen
  • Frisch gepresster Saft einer Orange

So geht’s:

Die Schokolade schmelzen, die Butter stückchenweise zugeben und solange verrühren, bis es eine flüssige Masse ergibt.

Eier und Puderzucker mit dem Handmixer schaumig schlagen, das Mehl und die Orangenschalen vorsichtig unterheben und zum Schluss die Schokomasse zugeben und kurz aber gut durchmixen.

Schoko-Orange

Damit der Kuchen schön hoch wird, eine Tortenbodenform mit nur 20 cm Durchmesser einfetten und bei 180 °C ca. 20 min. backen. Jeder Ofen ist anders und bei dem Kuchen kommt es auf jede Minute an, testet immer wieder mit dem Messer, ob er gut ist, denn nur kurze Zeit länger im Ofen und er ist nicht mehr so saftig! Aus dem Ofen und mit Hilfe eines Löffels den Orangensaft gleichmäßig auf den noch warmen Kuchen gießen, so saugt er den Saft richtig auf.

 

Schoko-Orange 1

Abkühlen lassen und wer mag, gibt noch Kuvertüre drüber. Er sieht aber auch mit Puderzucker gut aus und schmeckt schokoladig genug.
Mit ein paar frischen Orangen serviert, geht es sogar als gesunder Snack durch.

Schoko-Orange 3

Wenn es noch schneller gehen soll, könnt ihr auch gleich Schokolade mit Orangenstückchen nehmen, das schmeckt auch sehr gut.

Schoko-Orange 5

Viel Freude beim Nachbacken, lasst mich wissen, wie es Euch geschmeckt hat. Tessa, danke Dir für die tolle Idee des virtuellen Adventskalenders. Euch allen noch eine zauberhafte Vorweihnachtszeit.

Eure Nunu

Advertisements

11 Kommentare zu „kunterbunt & lecker – 22

    1. Du Liebe,
      wir müssen uns ja eh mal zum großen Schlemmen treffen & danach kugeln wir gemeinsam über die Kirchheimer Straße…steht für 2016 an. Tessa nehmen wir gleich mit.
      Liebe Grüße
      Nunu

  1. Mist, zu schnell abgeschickt! Also nochmal:
    Gekauft! 😉
    Also als unser Dessert morgen! Klappt das mit der Lieferung noch? 😀 :-D7
    Sieht sehr lecker aus und das Ganze würden wir auf der Stelle und ohne den Hauch eines schlechten Gewissens verputzen! 🙂
    LG
    AnDi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s