Blogaktionen · DIY - Selbstgemachtes

Ordnung muss sein

Mit der Ordnung ist das so eine Sache. Wenn man sie vernachlässigt, hat man früher oder später ein Problem. Da heißt es, am Ball bleiben! Aber das sagt sich so einfach. Persönlich würde ich mich nicht unbedingt als Ordnungs-Spezialistin bezeichnen. Dennoch möchte ich euch einen kleinen Blick in mein Nähkästchen gewähren.

Nähkästchen1

Das Kästchen selbst ist aus Holz und ein absoluter Traum! Als ich bei meinem Liebsten den Wunsch nach einem Nähkästchen äußerte, beschreib ich ihm nur die Art, die ich mir vorstellte. Im Hinterkopf hatte ich dabei immer ein ganz bestimmtes. Das erste Mal im Laden gesehen, hatte ich mich gleich in das dunkle Holz des dreistöckig-aufklappbaren Kästchens verliebt. Ganz schlicht, ohne jegliche Stoffverziehrungen und sonstigem Schnickschnack.

Kurz vor Nikolaus kam mein Liebster dann nach einem Termin in der Stadt mit einer großen Tüte nach Hause. Er konnte es nicht für sich behalten und war neugierig, was ich von dem Nähkästchen halten würde, das er ausgesucht hatte. Ich traute meinen Augen nicht, als ich sah, welches es war! Mein Traummodell! Überglücklich und schon ganz gespannt wartete ich die nächsten Tage ab, bis ich es am Nikolaustag endlich einräumen durfte (meiner Meinung nach wäre das ein super Weihnachtsgeschenk gewesen, immerhin wusste ich genau, was das kostete, mein Liebster hielt aber meinen Überredungsversuchen stand).

 

Um das Thema Ordnung dreht sich diesen Monat auch alles beim Taschen-Sew-Along 2016 von greenfietsen. Katharina hat auf ihrem Blog eine Linksammlung eröffnet und auch ich möchte mein Werk in diesem Rahmen vorstellen.

MiniBagSnapPap1

Entstanden ist eine Mini Bag to go aus SnapPap. Zwar habe ich das Täschlein mit der Hand genäht statt mit der Maschine, aber genäht ist schließlich genäht. Zum Verschließen habe ich ein Gummiband an der Klappe befestigt.

 

Sew!2016

Vor ein paar Tagen habe ich übrigens von einem Nähtreffen erfahren. Aber es ist nicht irgendein Nähtreffen, es ist das größte in Süddeutschland! Es ist die Sew!2016 in Pliening im Osten Münchens. Am 7. und 8. Mai 2016 finden hier insgesamt 10 Workshops statt. Außerdem kann man die eigene Nähmaschine mitbringen oder eine ausleihen. Ich bin schon so gespannt und möchte auf jeden Fall hingehen. Ich bin mir nur noch nicht sicher, an welchem Tag.

Wie sieht es aus? Seid ihr auch dabei? Ich würde mich riesig freuen, die ein oder andere von euch mal im realen Leben kennen zu lernen! Und was wäre ein besserer Anlass, als ein solches Event?

Tessa

 

Verlinkt bei greenfietsen, Freutag und Kreativ oder Primitiv

Advertisements

6 Kommentare zu „Ordnung muss sein

  1. Liebe Tessa,
    Dein Nähkästchen ist wirklich besonders… Schön, das dunkle Holz und Deine Ordnung darinnen… Noch schöner!!!
    Das Snap-Pap-Täschchen sieht toll aus, ich mag dieses sparsame Design sehr *thumbsup*
    Alles Liebe, Katrin

    1. Vielen Dank, liebe Katrin!
      Die Ordnung in meinem Nähkästchen hält sich leider nie lange, spätestens wenn ich aus dem untersten Fach ein Webband oder einen Reißverschluss brauche, ist es vorbei mir der Ordnung 😀
      Liebe Grüße, Tessa

  2. Ein Klassiker, das Nähkästchen! Und Du hast mit der Ordnung absolut recht! Das muss einfach sein und vor allem dann, wenn man ein Hobby mit so vielen kleinen Teilen wie beim Nähen hat! Sonst ist hier in Nadelkissen, dort ein paar Garnspulen und nix ist zu finden wenn man es braucht!
    Viel Spaß bei der Sew und wir sind gespannt ob Du jemanden aus der Bloggerwelt dort treffen wirst!
    LG
    AnDi

    1. Ihr Lieben, da gebe ich euch vollkommen recht, dass man bei solch einem Hobby Ordnung halten muss! Nur so aufgeräumt sieht mein Nähkästchen nie lange aus 😀 zumindest weiß ich dann immer, dass das, was ich suche zumindest irgendwo darin sein muss. 🙂 Oh ich bin schon so gespannt auf die Sew! Leider war ich ein bisschen zu spät dran, um ein Ticket für den für mich interessantesten Workshop zu buchen, aber es wird bestimmt trotzdem super! 🙂
      LG, Tessa

  3. Das Kästchen ist ha ein Traum! Wow!!!! Ich freue mich sehr für dich. Und klar, genäht ist genäht. Deine Snappap -Variante ist wirklich etwas besonderes. Toll. München ist leider so weit weg! Da wird es wohl nichts mit gemeinsamEM nähtreff. Schade!!! LG maika

    1. Vielen Dank, liebe Maika! 🙂
      Schade, aber Berlin und München liegen wirklich weit auseinander! Ich bin schon ganz gespannt, wann und ob meine Ticket-Buchung bestätigt wird!
      Liebe Grüße, Tessa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s