Monats-Motto-Tausch

Dreimal Monats-Motto-Tausch

Heute morgen nach dem ersten Kaffee habe ich endlich die Gelegenheit ergriffen, um die Monats-Motto-Tausch-Werke der vergangenen drei Monate zu fotografieren.

MMTMai-Juli1

Das Thema im Mai lautete Lunchbag. Ich durfte die liebe Mareike von Larslotte trägt beschenken. In ihrem Beitrag könnt ihr sehen, was ich genäht habe.

MMTMai_1

Auspacken durfte ich eine relativ schlicht gehaltene braune Lunchbag mit einer süßen Applikation auf der Vorderseite von Mandy von Quietschkugels Nähreich. Verschlossen wird sie mit einer elastischen Rüsche und einem Knopf. Vielen lieben Dank, liebe Mandy! Besonders toll finde ich, dass das Futter an der Öffnung sichtbar und in der Applikation wieder zu finden ist. Übrigens war die Lunchbag randvoll mit Süßigkeiten gefüllt, die das Fotoshooting  natürlich leider nicht mehr miterleben durften.

Im Juni sollten Nadelkissen genäht werden. Mein Nadelglas ging an Marion von DIY – Schwing die Nadel. Leider hat sie die MMT-Gruppe  anschließend verlassen.

MMTJuni2

Ich wurde diesmal von der lieben Lisa von Nähzimmerradau beschenkt. Sie hat die Sechsecke von meiner Wohnzimmerwand und dem Tabletkissen aufgegriffen und ein sehr praktisches Nadelbüchlein genäht. In dem Reißverschlussfach bewahre ich seitdem meine Wonderclips auf. Außerdem verfügt es über ein Mini-Nadelkissen, eine Seite aus Filz und Fächer für Nahtauftrenner und Co. Beim Auspacken konnte ich meinen Augen gar nicht trauen! Die Farben gefallen mir richtig gut und es ist einfach so nützlich! Zusätzlich hat sie mir noch ein paar Hexies eingepackt. Bis jetzt hab ich mich allerdings noch nicht an die Verarbeitung der kleinen Sechsecke getraut. Dankeschön, liebe Lisa, für das tolle Nadelbuch.

MMTJuni1

Das Motto im Juli war ein Utensilo. Leider musste Lisa von Nähzimmerradau, die ich in diesem Monat benähen durfte, ziemlich lange auf ihr Päckchen warten. Es war fast zwei Wochen mit der Post auf der Reise zu ihr… Was es da wohl so lange gemacht hat?

MMTJuli1

Seit Juli dürfen wir Ines von Nähzimmerplaudereien in unserer MMT-Runde begrüßen. Sie hat auf Anhieb voll ins Schwarze getroffen und ein wunderschönes graues Utensilo, ein Devided Basket, mit gelben Akzenten für mich genäht. Die Grautöne von Futter, Außenstoff und der äußeren Tasche harmonieren sehr gut miteinander. Ich bin absolut begeistert! Momentan bewahrt es ein paar Schnittmuster für mich auf. Der Stoffkorb bekommt auf jeden Fall einen besonderen Platz in meinem zukünftigen Nähzimmer! Vielen vielen Dank, liebe Ines! Ich hoffe, du hast Freude am Monats-Motto-Tausch!

Bevor ich den restlichen Sonntag noch mehr oder weniger sinnvoll nutze, möchte ich euch aber von unserem bevorstehenden Umzug erzählen! Ab September haben wir nämlich eine neue, größere Wohnung. Und dank der tollen Raumaufteilung werde ich mir in dieser traumhaft hellen Maisonette-Wohnung auch ein kleines Näheck einrichten können. Ich bin ganz verliebt in diese Wohnung und könnte nun stundenlang davon schwärmen, aber die Umzugskisten wollen gepackt werden. Die Teilnehmer des MMT erhalten über Marietta natürlich meine neue Adresse, damit die Päckchen auch weiterhin ankommen. Andernfalls erreicht ihr mich natürlich weiterhin per Email (tessaswelt@yahoo.de).

MMTMai-Juli2

Wer interessiert am Umzug und der Raumgestaltung ist, folgt mir am besten auf Instagram (Link in der Sidebar), dort werde ich euch immer mal wieder ein paar Eindrücke geben.

Bis bald,

Tessa

 

Verlinkt bei MMT Ergebnisse Juli bei Marietta.

Advertisements

12 Kommentare zu „Dreimal Monats-Motto-Tausch

  1. Hallo Tessa,
    da hast du sehr schöne Sachen bekommen. Ich verlinke deinen Post dann, sobald ich wieder an den PC komme.
    Eine neue Wohnung ist doch – abgesehen vom Umzug 😉 – immer was Tolles. Habt ihr denn schön ausgemistet? Das schaffe ich irgendwie nie rechtzeitig.
    Lieben Gruß
    Marietta

    1. Danke, liebe Marietta! Im September schaffe ich es hoffentlich früher! 😉
      Ich bin gerade dabei, auszumisten, aber so einfach ist das gar nicht 😀 Und ich kann auch ganz schwer abschätzen, wie viele Kartons wir wohl brauchen werden.
      Liebe Grüße, Tessa

  2. Schöne Sachen. Schmunzeln musste ich, dass eine der Kolleginnen die Gruppe verlassen hat, kaum dass sie dein Nadelglas bekommen hat. Nein, Spaß, ich habe es schon richtig verstanden, aber es klang beim ersten Lesen wirklich witzig. 😀 Das Nadelglas habe ich natürlich gleich auch noch gesucht und angeguckt – es sieht klasse aus. Was für ein Glas hast du da verwendet, konkret bezieht sich die Frage auf den Deckel, wie bekommst du da das Nadelkissen rein/drauf?

    Fröhliche Grüße und hab einen feinen Tag und eine feine Woche ♥ Anni

    1. Haha ja das mit dem Nadelglas war mir beim Schreiben bewusst. 😀
      Ich hab ewig nach einem passenden Glas gesucht. Fündig wurde ich dann bei Karstadt. Es ist ein Einkochglas von Leifheit, das hat bereits einen zweigeteilten Deckel: einen Ring mit Gewinde und eine Platte. Ich hab dann ein Stück Pappe an den Deckel (also die Platte) angepasst, dann mit Stoff und Watte bezogen und anschließend mit Heißkleber auf den Deckel geklebt. Dann muss man nur noch alles zusammen bauen. (Hoffe das war jetzt verständlich)
      Liebe Grüße, Tessa 🙂

      1. Vielen Dank für die Infos zum Glas. Da schaue ich doch gleich in diesen Tagen mal in der Haushaltswarenabteilung nach, danke für den Tipp!

        Liebe Grüße ♥ Anni

  3. liebe tessa,
    wie sehr ich mich freue, dass ich mit deinem nadelbüchlein deinen geschmack so gut getroffen habe. YAY! und wie toll auch deine anderen wichteleien sind! das genähmalte „lunchbag“ gefällt mir total gut. und von dieser divided basket bin ich eh begeistert! der schnitt steht definitiv auf meiner to-sew-liste!
    ich habe es nun heute auch endlich geschafft, dein schönes utensilo zu verbloggen. meine schwester war total begeistert – es ist absolut ihrs! *yay*
    ich wünsch dir alles gute fürs rümpeln und umziehen und dann hoffentlich bald eine stressfreie zeit!
    liebe grüße, lisa*

    1. Vielen Dank, liebe Lisa! Freut mich sehr, dass deiner Schwester das Utensilo gefällt! 🙂 unsere neue Wohnung ist jetzt komplett fertig und ich kann meinen Urlaub genießen 🙂
      Liebe Grüße, Tessa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s