DIY - Selbstgemachtes

Flamingos zum dritten Bloggeburtstag

Heute vor drei Jahren habe ich mich bei WordPress registriert und meinen Blog ins Leben gerufen. Seit dem hat sich einiges verändert auf Tessas Welt. In meinem ersten Beitrag habe ich meine Katzen vorgestellt. Es folgten ein paar DIYs, Rezepte und die ein oder andere genähte Tasche. Mittlerweile ist das Nähen zu meiner größten Leidenschaft geworden, wodurch sich die Schwerpunkte meiner Blogbeiträge dementsprechend verschoben haben. Ab und an teile ich noch immer DIYs mit euch, im zwei-Wochen-Takt findet ihr mein Sonntagsrezept auf dem Blog, doch meistens geht es ums Nähen.

FlamingoFrauJette3

Zu Beginn meines Bloggerdaseins habe ich mich voller Eifer zu allen möglichen Blogaktionen angemeldet. Es war auch wirklich immer toll, mit anderen zu nähen und sich gegenseitig eine Freude zu machen, doch irgendwann waren es einfach zu viele Aktionen auf einmal. Überall wollte ich dabei sein – Reizüberflutung pur! Daraus entwickelte sich eine Art Druck, Dinge fertigstellen zu müssen. Tauschaktionen verloren für mich deshalb ein bisschen an Reiz.

FlamingoFrauJette4

Mittlerweile überlege ich mir genau, bei welchen Blogaktionen ich teilnehme und wann es zeitlich einfach nicht möglich ist. Schließlich möchte ich Termine auch einhalten. Deshalb beschränke ich mich momentan auf vereinzelte Sew Alongs, wie etwa der Blusen Sew Along von Ellepuls. 12 Colours of Handmade Fashion von Selmin von Tweed & Greet finde ich ebenfalls super, doch setze ich mich nicht selbst unter Druck, nur um jeden Monat dabei zu sein. Außerdem darf ich momentan für Julia von Textilsucht probenähen (freut euch auf ein unglaublich tolles neues eBook!) und für Nine von Hedi näht durfte ich Designbeispiele nähen.

Lange Rede, kurzer Sinn. Heute ist wieder RUMS angesagt, deshalb kommt hier mein Kleid Frau Jette von Hedi näht für den Hedisommer.

FlamingoFrauJette1

Ich wählte einen recht flutschigen Viskosestoff in schwarz mit Flamingos. Leider ließ sich der Stoff nicht sonderlich gut zuschneiden, weshalb ein Ärmel zu eng wurde und ich  die Ärmel dann einfach ganz weg ließ. Weil ich ein Sommerkleid aus diesem Stoff nähen wollte, verzichtete ich auf die in der Anleitung enthaltenen Ärmel. Bündchen an den Armausschnitten sorgen für einen klaren Abschluss.

Das Oberteil des Kleides habe ich um etwa 10 cm gekürzt, da es in der Originalversion nicht wirklich vorteilhaft für meine Figur war. Nina erklärt in der Anleitung, man solle den Rock um das Stück verlängern, das man beim Oberteil weggenommen hat. Auch darauf verzichtete ich. Die Länge finde ich ideal!

FlamingoFrauJette2

Besucht gerne Hedi näht auf Facebook für noch mehr Hedisommer-Designbeispiele!
Das Schnittmuster wurde mir von Nina kostenlos zur verfügung gestellt. Vielen Dank dafür, liebe Nina!

Zum Schluss möchte ich mich natürlich noch für eure Treue und all die lieben Kommentare während der vergangenen drei Jahre bedanken! Ohne euch würde mir mein Blog nicht halb so viel Freude bereiten! DANKE!

Bis bald,

Tessa

Verlinkt bei RUMS

Advertisements

25 Kommentare zu „Flamingos zum dritten Bloggeburtstag

  1. Ein sehr hübsches Kleid, das steht dir toll und der Stoff sieht so schön luftig aus. Liebe Grüße Ingrid

  2. Hallo Tessa,
    alles Gute zum 3. Blog-Geburtstag. Auf die nächsten 3 Jahre. 🙂
    Ein sehr schickes Kleid hast du dir da genäht.
    Mir geht es mit den vielen Aktionen genauso. Ich entscheide mich momentan gerne auch mal bewusst gegen eine Teilnahme. Das Nähen soll ja schließlich Spaß machen.
    Lieben Gruß
    Marietta

    1. Danke, liebe Marietta! Es ist irgendwie beruhigend, dass es nicht nur mir so geht! 😉 Und es gibt nichts schlimmeres, als die Freude am Nähen zu verlieren!
      LG, Tessa

  3. Herzlichen Glückwunsch, liebe Tessa !!!
    Ein tolles Kleid, gefällt mir richtig gut und steht DIR ausgezeichnet 👍
    Ganz liebe Grüße, Katrin

  4. Superschöner Stoff! Der Druck ist toll, aber eben nicht so überkitscht kindisch?! Macht das Sinn?! Egal, hast Du ihn in München erstanden? Ich komme ja auch aus der Ecke… VG, AnnaF.

    1. Liebe AnnaF. das macht auf jeden Fall Sinn! 😀 Ich weiß genau, was du meinst!
      Ja, den Stoff habe ich in München gekauft. Bei Stoff & Co. in der Augustenstraße. Kennst du den Laden? Woher kommst du denn?
      LG, Tessa

      1. Ja, den Laden kenn ich. Ich arbeite direkt ums Eck. Bis jetzt hab ich die Stoffe aber immer nur bewundert, weil sie doch eher auf der teuren Seite sind (und ich noch eher in einem Anfängerstadium wo auch mal was richtig schief gehen kann). Aber ev. gebe ich dem Laden jetzt doch noch mal eine Chance 😉

      2. Dass die Stoffe dort nicht ganz billig sind, ist leider wahr, aber man findet ab und an dann doch Stoffe, die es entweder wert sind, weil sie so wunderschön sind, oder ein kleines Schnäppchen. Generell finde ich den Laden total süß. Und es gibt definitiv teurere Stoffläden in München. Wo kaufst du deine Stoffe immer? 🙂

      3. Der Laden an sich ist toll! Ich bin nur leider durch einen Textildiscounter in der Nähe meiner Eltern so verwöhnt … obwohl ich jetzt seit fast 2 Jahren in München arbeite, kenne ich nur alles zw. Stoff&co,bahnhof und marienplatz… nicht viel ich weiß. Wohne jedoch etwas außerhalb. Und das letzte münchner Bloggertreffen hab ich leider verpasst. Warst Du dabei?

      4. Vielleicht kennst du dann doch ein paar, die ich nicht kenne! 😉 ich wohne auch außerhalb, im Norden. Und du? Ich war beim Bloggertreffen und es war toll! Nächstes Mal musst du auch kommen! Es ist so schön, andere Nähverrückte kennen zu lernen! Willst du vielleicht per Email weiter schreiben? (tessaswelt@yahoo.de) 🙂

  5. Ein tolles Kleid! Ich kann dich auch gut verstehen bezüglich der Bloggeraktionen. Man ist so euphorisch am Anfang und meint, Wunder, was man alles schafft. Trotzdem erfreue ich mich jeden Tag an deinem Portemonee aus Janas WGWK und bin froh, dass du bei der Aktion dabei warst. 😊 LG Undine

  6. Glückwunsch zum Bloggeburtstag 🙂 Schön, dass du den Schritt gewagt hast.
    Und ein schönes Kleid.
    LG Starky

    1. Lieben Dank, Marion! 🙂 Ich bin mittlerweile echt froh, dass das Kleid keine Ärmel hat, sonst hätte ich es wahrscheinlich nicht halb so oft getragen in letzter Zeit. 🙂
      LG, Tessa

  7. Glückwunsch zum Bloggeburtstag!
    Ja, wir entwickeln uns Gott sei Dank alle immer weiter in unserem Leben und Prioritäten verschieben sich dabei ab und an. So ist das Leben, so muss das sein!
    LG
    AnDi

  8. Happy Blogjubiläum ♥ Schön dass du noch immer dabei bist 🙂 Und deine Frau jette ist mal toll, finde die länge etc auch perfekt für dich 🙂 Ganz liebe Grüße und mach wieter so ♥ Ps: Dass man sich in dem Blog bzw mit der Zeit verändert, anderes Schwerpunkte sind etc find ich gut und wichtig, man entwickelt sich ja stetig weiter 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s