Probenähen

Neues Schnittmuster Var mit Verlosung

Vor ein paar Wochen steckte ich noch mitten im Probenähen von Moin. Lotta hat ein sehr schönes Raglanshirt entworfen, dessen Schnittmuster natürlich auf Herz und Nieren geprüft werden musste. Während dieser Zeit konnte ich drei Shirts nähen, wovon ich euch heute zwei zeigen möchte. Und wenn ihr bis ganz zum Schluss durchhaltet, findet ihr am Ende eine kleine Adventsüberraschung.

RaglanHoodie1

Das Shirt Var verfügt über Abnäher an Schulter und Brust und ist deshalb sehr figurbetont. Man kann es mit vier verschiedenen Ausschnittvarianten nähen. Neben Kapuze und Halsbündchen, wie an meinen beiden Beispielen zu sehen, kann man ebenfalls eine Paspel mit Beleg annähen oder sich für einen Schalkragen entscheiden. Grundsätzlich ist das Schnittmuster für elastische Stoffe, wie Jersey, Sommersweat oder Sweat ausgelegt.

Für meine Hoodie-Version aus bedrucktem Rippjersey wählte ich zwei Nummern größer, da dieser legerer fallen sollte. Außerdem erhielt meine Kapuze noch eine pinkfarbene Kordel als kleines Highlight. Ein absolutes Lieblingsteil!

RaglanHoodie5

Das zweite Shirt ist ganz normal nach der Grundanleitung genäht. Den smaragdgrünen Stoff mit Lochmuster kombinierte ich mit schwarzem Jersey für die Ärmel und schwarzem Halsbündchen.

Raglanshirt2

Das eBook Var könnt ihr in Lottas Shop käuflich erwerben. Außerdem findet ihr dort auch das interaktive Lookbook mit allen Designbeispielen aus dem Probenähen.

 

Und nun zur kleinen Adventsüberraschung. Lotta stellt mir nämlich netterweise ein eBook Var zur Verfügung, das ich an euch verlosen darf.

Alles, was ihr dafür tun müsst, ist diesen Beitrag zu kommentieren und mir zu verraten, was eure liebste Weihnachtstradition ist. Die Verlosung endet am Sonntag, den 3. Advent (17.12.2017) um 24:00 Uhr. Ausgelost wird am Montag. Der Gewinner wird hier auf meinem Blog bekanntgegeben. Dieser sollte sich binnen drei Tagen bei mir (tessaswelt@yahoo.de) melden.

Mit der Teilnahme seid ihr mit der Veröffentlichung und Weitergabe eures Namens und der Emailadresse an Moinlotta einverstanden. Das Gewinnspiel steht nicht in Zusammenhang mit Instagram oder WordPress. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich drücke euch die Daumen!
Bis bald,

Tessa

 

Verlinkt bei RUMS

13 Kommentare zu „Neues Schnittmuster Var mit Verlosung

  1. Oh 😍 das ist ein feines Teil, Dein Hoodie mit dem pinken Hingucker ist echt toll 👍
    Meine liebste Weihnachtstradition? Schwierig, ich mag alle so gern… am wichtigsten ist mir aber, Druck rausnehmen, Geduld haben und Erwartungen flach halten… also eigentlich den Moment genießen ….
    Hab Du auch eine entspannte Advents-und Weihnachtszeit, liebe Grüße, Katrin

  2. Dein Hoodie gefällt mir sehr, aber der Basisschnitt mit dem smaragdgrünen Stoff ist mega😍. Meine liebste Weihnachttradition….hmmmm das Weihnachtessen mit den schon erwachsenen Kindern und das gemütliche Zusammensein….

  3. Sehr hübsch! Und so ein Special mit Pinker Kordel trifft genau meinen Geschmack!
    Das würde sicher auch in meinen Schrank passen 😄
    Herzliche Grüße Sofia

  4. Oh das gefällt mir sehr gut, was du da gezaubert hast! Toll!
    Ich habe da so ein paar Weihanchtstraditionen. Unter anderem, dass ich immer an Nikolaus den Weihnachtsbaum kaufe und aufstelle. Auch gibt es bei uns am 24. immer Gans mit Rotkraut und Semmelknödeln zu essen. Dann gibt es da noch ein paar Filme, die man immer an Weihnachten gesehen haben muss (Der kleine Lord, Kevin allein zu Haus, Familie Stone etc.). Dieses Jahr ist die Weihnachtszeit nur leider viiiiil zu kurz und man muss sich sehr bemühen, nicht in Stress zu geraten. Aber schön ist es dennoch 🙂

  5. Toller Schnitt. Der Stoff des Hoodies gefällt mir besonders gut.
    Weihnachtstradition ist bei uns mit Kind und Freunden ins Theater gehen und hinterher gemütlich sitzen und Lebkuchenhäuser basteln.

  6. Ein sehr toller Schnitt und noch dazu ein ganz toller Stoff für den Hoodie.
    Weihnachtstradition ist bei uns mit Kind und Freunden ins Theater zu gehen und danach gemütlich zusammen sitzen und Lebkuchenhäuser basteln.

  7. Liebe Tessa, dein Hoodie sieht super aus. Die pinke Kordel ist der Hingucker, das mag ich sehr. Er sieht auch so gemütlich und bequem aus. Meine liebste Weihnachststradition? Wenn meine Schwiegermutter am 24.12. mit Kartoffelsalat und Ragout fin kommt und ich nicht so viel vorbereiten muss. Das finde ich mega! Den 25.12. genieße ich den Festtrubel mit meiner ganzen Familie; am 26.12. wird ein Märchenfilm nach dem anderen geschaut und die Reste gegessen. Das machen wir jedes Jahr so und keiner will es anders. Dir noch eine besinnliche Adventszeit! LG Undine PS: Ich benutze dein Portmonaie aus der WGWK 2016 jeden Tag und erfreue mich immer noch sehr daran. Ist für mich schon etwas besonderes!

  8. Hallo Tessa,
    das sind zwei sehr schöne Teile.
    Bei uns gibt es einiges, das unter Weihnachtstradition fällt, da kann ich gar nicht sagen, welches meine liebste ist.
    Das Adventsbasteln mit einer Freundin gehört auf jeden Fall dazu und Kekse backen mit meinen Mädels.
    Lieben Gruß und noch eine schöne Adventszeit
    Marietta

  9. Sehr schöne Teile hast du da genäht. Die pinkfarbene Kordel passt super.
    Meine liebste Weihnachtstradition (neben vielen anderen) ist die CD vom Schweinachtsmann rauszukramen. Die läuft im Advent ganz oft und jeder singt und lacht mit.
    Liebe Grüße, Sandra

  10. Liebe Tessa,
    Deine Oberteile sehen einfach toll aus!! Die Kordel ist DER Hinkucker!
    Bei uns ist es an Heiligabend Tradition, dass wir alle zu meiner Schwester gehen, die immer etwas ganz besonderes kocht. Und zwischen Hauptgang und Nachtisch gibt es Bescherung.
    LG
    Natalie

  11. Oh wie toll !!! Da hüpfe ich doch gleich mal ins Lostöpfchen 🙂
    Mit deinen tollen Designbeispielen machst du so richtig Lust auf den Schnitt.
    Meine Weihnachtstradition ????? Hmmm….. also bei uns ist es seit über 20 Jahren Tradition das es an Heilig Abend Hühnersuppe und Hühnerfrikassee mit Reis oder Pastetchen gibt. Am ersten Weihnachtsfeiertag gibt es Gans mit Rothkohl und Klößen. Jedes Jahr, immer wieder und ich denke meine Kinder werden das irgendwann einmal übernehmen. Ich hab es auch von meinem Elternhaus übernommen 😉

  12. Dein Blöcke und das Shirt sind sehr schön geworden. Beides ganz nach meinem Geschmack.
    Meine liebste Weihnachtstradition ist das gemeinsame Schmücken des Weihnachtsbaums.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s