Blogaktionen · Freutag

Adventskalenderwichteln 2016: Tag 10 bis 16

Auch in den vergangenen sieben Tagen durfte ich mich jeden morgen über ein Päckchen des Adventskalenders freuen. Aber seht selbst!

Ich durfte wieder allerhand tolle Dinge auspacken! Vielen Dank, liebe Starky!
Offenbar ist sie der Meinung, ich wär schon ein Nähprofi, das steht zumindest auf dem Schnittmuster, das ich heute auspacken durfte. Danke, für das Kompliment! Außerdem waren in einem Päckchen wieder zwei Teebeutel, die ich natürlich wieder vor dem Foto getrunken habe…

Bei Appelkatha könnt ihr sehen, was die anderen Teilnehmerinnen in ihren Päckchen hatten.

Den heutigen Adventskalenderbeitrag öffnet wieder Helga.

Bis bald,

Tessa

 

Verlinkt bei Appelkatha und beim Freutag.

Blogaktionen

Jeden Tag ein Päckchen

Pünktlich zum Freutag möchte ich euch heute zeigen, was sich während der letzten neun Tage in meinen Päckchen des Adventskalenders vom Adventskalenderwichteln 2016 versteckt hatte.

Und mein persönliches Highlight: Eine Saumhilfe!

Außerdem war in einem Päckchen Tee enthalten. Der hat es aber leider nicht mehr aufs Foto geschafft…

Vielen Dank, liebe Starky! Ich bin sehr auf die nächsten Tage gespannt!

Den heutigen Adventskalenderbeitrag findet ihr übrigens wieder bei Helga von Herbstzauber.

Bis morgen,

Tessa

Verlinkt bei Freutag und AKW2016 Türchen 3-9

Blogaktionen

AKW 2016 – Mein Adventskalender

Schon vor ein paar Tagen kam mein Kalender vom Adventskalenderwichteln 2016 von Appelkatha und Jannymade bei mir an. Die liebe Starky von Starkys Stücke hat für mich gewerkelt.

akw2016_1

Die Verpackung sieht sehr vielversprechend aus! Schön dezent gehalten passt er wunderbar zu den weißen Blumevasen auf dem Fensterbrett in meinem Nähzimmer. Obwohl ich mich beim Öffnen und Ausräumen des Paketes bemüht habe, die Päckchen so wenig wie möglich abzutasten, so habe ich doch die ein oder andere ungewöhnliche Form entdecken können. Ich bin unglaublich neugierig, was die liebe Starky für mich verpackt hat!

Gestern, am 1. Advent, durfte ich sogar schon das erste Päckchen öffnen. Es enthielt zwei süße herzförmige Topfhandschuhe. Woher Starky nur wusste, dass ich gestern Plätzchen backen wollte?! Vielen lieben Dank, Starky!

Auf dem Foto könnt ihr übrigens einen kleinen Teaser zu meinem diesjährigen Blogadventskalender sehen. Am 1. Dezember geht es natürlich auch schon los. Täglich wird hier auf Tessas Welt ein virtuelles Türchen geöffnet. Es wird sehr abwechslungsreich werden und besonders freue ich mich darüber, in diesem Rahmen einen Gast auf meinem Blog begrüßen zu dürfen. Helga vom Blog Herbstzauber hat gerade erst mit dem Bloggen begonnen. Einige von euch haben vielleicht schon von ihr gehört, denn sie war ebenfalls Teilnehmerin der Weihnachtsgeschenkewanderkiste 2016 von Zum Nähen in den Keller.

blogadventskalender2016a

Da mein Kalender mit Sicherheit auch schon bei meinem Wichtelkind angekommen ist, möchte ich euch zeigen, was ich für Franziska von Hauptstadtmonster gebastelt habe. Der Inhalt bleibt natürlich geheim.

akw2016_7

Ich habe mich für graues, silberfarbenes und weißes Papier entschieden. Kombiniert mit den tollen von Hand geletterten Zahlen von Gelbkariert und ganz viel Glitzer sind dann kleine Bäumchen und andere Päckchen entstanden. Ich hoffe sehr, dass alles heil geblieben ist und er ihr gefällt!

akw2016_8

Damit verabschiede ich mich bis Donnerstag! Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr im Dezember täglich vorbeischaut.

Tessa

 

Verlinkt bei Montagsfreuden, AKW 2016

Blogaktionen · DIY - Selbstgemachtes

Adventskalenderwichteln 2016 – Teaser

Momentan stecke ich mitten in ein paar weihnachtlichen Vorbereitungen. Ein Teil davon ist natürlich der Advenstkalender für das diesjährige Adventskalenderwichteln bei Appelkatha und Jannymade. Heute darf ich euch schon einmal einen kleinen Einblick geben.

Sehr viel wird aber noch nicht verraten. Ob mein Wichtel sich in den Farben wieder findet? Ich glaube, das ist ziemlich schwer…

akw2016_1

Alle Teaser der anderen Teilnehmer findet ihr hier.

Außerdem arbeite ich gerade an etwas weihnachtlichem für meinen Blog. Was das genau ist, verrate ich aber auch noch nicht. Nur so viel kann ich sagen: Ich habe mal wieder alle Pläne umgeworfen. Den eigentlich geplanten Sew Along verschiebe ich dann doch lieber auf nächstes Jahr…

Bis bald,

Tessa

Blogaktionen · DIY - Selbstgemachtes · Freutag · Monats-Motto-Tausch

Monats-Motto-Tausch August und September

Wieder einmal ist die Zeit viel zu schnell vergangen. Deshalb gibt es heute einiges zu berichten, einiges, worüber ich mich sehr freue.

MMT – August: Tasche

Das Motto im August lautete „Tasche“ und da ich in diesem Monat einiges für meine letzten Prüfungen und den mittlerweile abgeschlossenen Umzug vorbereiten musste, hatte ich kaum Zeit die Tasche für Mandy zu nähen. Als dann aber auch noch meine Nähmaschine zickte, hab ich das ganze um ein paar Wochen verlängert.

mmtaugmia1

Genäht habe ich zum ersten Mal einen Shopper „Mia“ von Pattydoo. Der Schnitt gefällt mir richtig gut und ist wie immer super erklärt!  Mandy hat auf ihrem Blog Quietschekugels Nähreich eine To-Sew-Liste veröffentlicht, in der unter anderem ein Shopper aus Wachstuch aufgelistet war.

Ihre Farbvorlieben stimmten zum Teil mit meinem Stoffregal überein, sodass die Stoffwahl schnell feststand. Kombiniert habe ich ein dunkelgraues Wachstuch mit einem grauen Kunstleder. Die Träger habe ich mit Nieten befestigt.

Erhalten habe ich eine Tasche von Sandra von Larslotte trägt. Die Stoffe gefallen mir sehr gut! Schwarz-weiß passt einfach immer! Passend dazu war noch ein TaTüTa dabei.

mmtaug1

Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Tasche zusammengefaltet sogar in das TaTüTa passt, weshalb ich es jetzt einfach zweckentfremdet habe. Auf diese Weise habe ich jetzt immer eine Einkaufstasche dabei und das auch noch platzsparend. Perfekt! Vielen vielen Dank, liebe Sandra!

 

MMT – September: Geldbeutel

Im September wurden dann Geldbeutel getauscht.

mmtseptgeld1

Diesmal durfte ich für Gabi von Made with Blümchen nähen. Auch hier habe ich das graue Kunstleder verwendet. Die cremeweiße Baumwolle mit dem schwarzen Print bildet einen schönen Kontrast dazu.

Der Schnitt ist das „Geldstück“ von Zwergstücke. An der ein oder anderen Stelle habe ich die Anleitung zwar nicht auf Anhieb verstanden, aber ich bin trotzdem total verliebt in den Schnitt! Und beim zweiten Mal ist sowieso alles einfacher. Das Geldstück ist sehr schnell genäht und sehr wandelbar.

Anja von Freizeitparadies hat für mich einen Geldbeutel aus einem traumhaften Stöffchen in schwarz-weiß genäht. Der Kombistoff mit orange gefällt mir auch sehr gut dazu.

mmtseptanja1

Als täglicher Begleiter ist er zwar leider etwas klein für all die Karten, die ich immer mit mir herum trage, aber ich werde ihn für meine zukünftigen Stoffkäufe verwenden. Kann ja nicht schaden, zwischendurch etwas Geld darin zur Seite zu legen. Vielen lieben Dank, Anja!

 

Schrottstofftausch

Am Sonntag, den 16.10.2016 beginnt bei Künstlerkind der Schrottstofftausch und ich freue mich riesig, dabei zu sein. Ebenfalls am Sonntag zeige ich hier den Stoff, den ich gerne eintauschen möchte.

Weihnachtsgeschenkewanderkiste

Des weiteren darf ich bei Tante Janas Weihnachtsgeschenkewanderkiste teilnehmen. Bis Ende Oktober darf noch gewerkelt werden. Ich habe mich bereits für ein Werk entschieden und sogar schon zugeschnitten. Am Sonntag, den 16.10.2016 wird die Reiseroute der virtuellen Wanderkiste bekanntgegeben.

Adventskalenderwichteln

Ein weiterer Grund zur Freude ist das Adventskalenderwichteln 2016 von Jannymade und Appelkatha. Ich darf nun schon zum zweiten Mal teilnehmen und gestern habe ich bereits erfahren, wen ich bewichteln darf. Zwar kannte ich die Bloggerin nur vom Hören, aber sie wirkt sehr sympathisch und ich freue mich schon darauf, ihren Blog zu durchstöbern und Ideen zu sammeln.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,

Tessa

 

Verlinkt bei MMT-Ergebnisse bei Marietta, beim Freutag und bei der Linksammlung von Zwergstücke

Blogaktionen

Adventskalenderwichteln 2016

Heute ist es wieder so weit! Jannymade und Appelkatha rufen zum Adventskalenderwichteln 2016 auf! Im letzten Jahr durfte ich teilnehmen und es hat mir eine große Freude bereitet. Deshalb hoffe ich sehr, auch dieses Jahr wieder dabei sein zu können. 


Das Wichteln ist auf 50 akive Teilnehmer begrenzt. Weitere Infos findet ihr bei den beiden Organisatorinnen.

Auch wenn ich erst noch auf die Zusage warten muss, möchte ich meinem zukünftigen Wichtel ein paar Tipps geben: Grundsätzlich freue ich mich über alles, Material und liebevoll selbstgemachte Kleinigkeiten. Da ich selbst aber keine Kinder habe, würde ich mich natürlich freuen, wenn nichts kindisches dabei ist. Ich nähe zwar schon hin und wieder mal für Kinder aus der Verwandschaft, aber die Freude ist wohl größer, wenn ich den Adventskalenderinhalt für mich selbst verwenden kann. 

Tessa
Ich freue mich jetzt schon riesig, deshalb verlinke ich diesen Beitrag beim Freutag