Blogaktionen

Adventskalenderwichteln 2017 – Teaser

Heute kann ich euch endlich einen kleinen Teaser zu meinem Adventskalender für das diesjährige Adventskalenderwichteln von Appelkatha und Jannymade zeigen.

AKW17Teaser2

Noch ein paar wenige „Türchen“ müssen gefüllt werden, bevor sich der Kalender auf den Weg zu meinem Wichtel macht. Wer das ist, wird aber noch nicht verraten.

AKW17Teaser5

Hier findet ihr die Teaser der anderen Teilnehmerinnen. Es sind wirklich tolle Einblicke dabei, die wirklich neugierig machen! Ich bin gespannt, wie mein Kalender ankommt, aber auch, von wem ich meinen bekomme!

Wenn ihr auch einen Adventskalender für jemanden basteln möchtet und noch auf der Suche nach einer passenden Verpackung oder Zahlen seid, könnt ihr euch hier mein selbstgestaltetes Papier downloaden und einfach ausdrucken: TessasWeltAdventskalenderFreebie

AdventskalenderVerpackung2

Bis bald,

Tessa

Verlinkt bei Appelkatha und Jannymade

Blogaktionen

Sommerwichteln 2016 – Finale

Zum heutigen Finale des Sommerwichteln 2016 von Nahtaktiv melde ich mich kurz aus meiner lernbedingten Blogpause. Frau Nahtaktiv hat vor fast zwei Monaten erneut zum Wichteln aufgerufen und da konnte ich natürlich nicht widerstehen! 52 nähbegeisterte Frauen werkelten also in den vergangenen Wochen im Geheimen an den Geschenken für ihre Wichtelkinder und ich war dabei.

Mein Päckchen kam schon sehr früh an. Es war von Barbara von Schnucksetippel und so war es verpackt.

Sommerwichteln16_7

Barbara hat mir eine sehr praktische Sonnencreme-Tasche genäht mit Innenwänden zum sichern der Sonnencreme- und Shampoofläschchen. Die Farben von Außenstoff und Futter gefallen mir sehr gut und passen super zusammen. Das Highlight ist die aufgestickte Sonne auf der Vorderseite! Da ich selbst keine Stickmaschine besitze, ist das wirklich was besonderes! Auch die Farben der Sonne hat sie gut aufeinander abgestimmt. Wirklich toll!

Sommerwichteln16_3

Barbaras Teaser zeigte das Futter der Tasche und ich muss gestehen, ich konnte mich nicht damit identifizieren. War aber auch schwer, vom Futter auf die Tasche zu schließen…

Sommerwichteln16_4

Außerdem habe ich eine selbstgemachte Orangenmarmelade bekommen. Auf die bin ich schon sehr gespannt! Ich mag Marmelade sehr gerne, die werde ich morgen gleich zum Frühstück probieren.

Sommerwichteln16_2

Aber das war noch lange nicht alles! Ebenfalls in Zeitung eingewickelt war ein hübsches Glas mit Teelicht. Dieses Windlicht würde sich gut auf meinem Balkon machen, falls wir dieses Jahr noch ein paar laue Sommernächte erleben dürfen.

Sommerwichteln16_1

Ganz besonders gut gefallen mir auch die kleinen silbernen Anhänger, die mit lilafarbenen Knöpfen zusammengepackt waren. Daraus werde ich mir eine Kette basteln, die ich euch natürlich auf meinem Blog zeigen werde, wenn sie fertig ist!

Sommerwichteln16_6

Des Weiteren gab es noch Schokolade, ein süßes Blümchenklebeband, grüne Servietten mit zarten Blumen, die sich sicher sehr gut auf Kuchenfotos machen, ein verspielter Notizblock und ein lieber Brief.

Sommerwichteln16_5

Vielen Dank, liebe Barbara! Ich freue mich riesig über all die tollen Sachen! Von deinem Blog habe ich vorher zwar noch nie gehört, ich nehme ihn aber gleich in meinen WordPress-Reader auf!

Nun noch zu dem Wichtelgeschenk, das ich genäht habe:

Werkeln durfte ich für Eva Kartoffeltiger. Da ihre Farbwünsche auch mir sehr gut gefallen haben, fiel mir die Stoffwahl nicht schwer. Das richtige Projekt zu den Stoffen wollte mir aber anfangs einfach nicht einfallen. Entschieden habe ich mich dann für eine Origami-Marketbag zum Wenden nach dem Freebook von Makerist und ein Flexx-Utensilo nach dem eBook von Puksie, mit ein paar Änderungen. Wenn ihr mehr davon, sowie die kleinen Zugaben sehen wollt, schaut doch einfach auf ihrem Blog Kartoffeltiger vorbei.

Liebe Frau Nahtaktiv, vielen lieben Dank für die Organisation des Sommerwichtelns 2016! Es hat viel Spaß gemacht, mein Wickelkind „auszuspionieren“! Auch wenn mein Paket leider erst auf den aller letzten Drücker ankam, hoffe ich doch, nächstes Jahr wieder dabei sein zu können!

Was die anderen Teilnehmerinnen gezaubert und ausgepackt haben findet ihr hier in der Linksammlung.

Damit verabschiede ich mich vorerst noch einmal für ein paar Tage. Meine letzte Prüfung ist Anfang September, spätestens danach werde ich mich wieder hier melden. (Das heißt, ich bin euch mittlerweile schon drei Monats-Motto-Tausch-Beiträge schuldig, die ich euch gerne davor noch gesammelt zeigen möchte!)

Ich hoffe, euch geht es gut!

Tessa

Blogaktionen

Vorweihnachtswichteln – das Finale

Erinnert ich euch noch an das Vorweihnachtswichteln von Maika und Anja? Gestern durften also endlich die Päckchen geöffnet werden!

Anfang der Woche kam ein Päckchen von Maika an! Als ich es öffnete war ich schon total begeistert! Sie hatte sich allein bei der Verpackung schon so viel Mühe gegeben! Sie hatte alles liebevoll beschriftet und die wunderschöne Geschenkverpackung ist sogar selbstgemacht.


Das erste, was ich sah, war eine bezaubernde bestickte Karte und eine Adventskalender-Schokoladentafel.
Die liebe Maika hat mir weihnachtliche Topfhandschuhe genäht (das stand schon lange auf meiner To-Sew-Liste, woher sie das nur wusste?). Dazu gab es einen Keksstempel – auch damit hatte sie voll ins Schwarze getroffen! Die Topfhandschuhe wurden übrigens heute schon mit einem Gewürzkuchen eingeweiht. 

Im zweiten Päckchen entdeckte ich nun, was sie in ihrem Teaser gezeigt hatte. Sie hat eine unglaublich süße Nadelschnecke gezaubert! Passend dazu bekam ich auch noch zwei schöne Weihnachtsstoffe, passendes rotes Garn und einen Schlüsselring. Auch bei dem Nadelkissen hatte ich das Gefühl, Maika hätte meine Gedanken gelesen, denn seit bestimmt einem halben Jahr wollte ich mir schon einmal eines nähen. So eine süße Schnecke wäre es dann wohl leider nicht geworden, weil ich mich beim Häkeln wirklich ungeschickt anstelle.


Aber das ist noch lange nicht alles! Zusätzlich zu den wundervollen Geschenken hat sie mir außerdem noch etwas zum Geburtstag eingepackt! Das muss jetzt allerdings noch 29 Tage in meinem Schrank liegen und darauf warten, ausgepackt zu werden. Vielen vielen lieben Dank, liebe Maika! Ich kann gar nicht in Worte fassen, was für eine Freude du mir bereitet hast! (Wann hast du nochmal Geburtstag?)

 

Jetzt möchte ich euch noch kurz zeigen, was ich gewerkelt habe. Mein Wichtel war Biene von Bierchen-Näht. Ich hoffe, sie hat das Päckchen rechtzeitig erhalten!

 

Leider hab ich einen Teil schon in Folie eingepackt, als mir eingefallen ist, dass ich es noch nicht fotografiert hatte…Die Windlichter in meinem Teaser habt ihr ja alle schon erkannt.

Dazu habe ich noch ein Glas bemalt und es mit einer Backmischung für Gewürzkuchen gefüllt. Das Rezept dafür kann ich euch hoffentlich bald zeigen!

Und zum selbst kreativ werden habe ich ihr noch einen weihnachtlichen Stoff eingepackt.

Was die anderen Mädels bekommen haben, könnt ihr bei Maika sehen.

Tessa

 

Blogaktionen

Adventskalenderwichteln: Teaser

Heute darf ich euch einen kleinen Einblick in meine Vorbereitungen zum Adventskalenderwichteln von Appelkatha und Jannymade gewähren. Meinen Wichtel verrate ich euch natürlich noch nicht, aber es hat Spaß gemacht, die Person dadurch etwas näher kennen zu lernen!

So sieht also meine Verpackung aus:

AdventskalenderVerpackung2

Mit Photoshop habe ich mein Geschenkpapier einfach mal selbst gestaltet. Mittlerweile sind bis auf wenige alle Türchen verpackt. Ich hoffe sehr, dass ich den Geschmack meines Wichtels getroffen habe!

Es wurde noch nach Wünschen oder No-Gos gefragt: Ich freue mich eigentlich über alles, verarbeite sehr gerne schlichtere oder auch geometrische Stoffe in allen Farben und alle Materialien, freue mich über alle Arten von Kurzwaren und sonstigem Zubehör und Selbstgemachtes ist sowieso immer gut! Da ich allerdings keine eigenen Kinder habe, wäre es schön, wenn die Kalenderfüllung nicht in diese Richtung geht. Sollte mein Adventskalender schon fertig sein, lass einfach alles so! Ich freue mich über alles! Allein die Vorstellung, dass jemand sich Gedanken macht und einen Kalender extra für mich füllt, ist schon unglaublich toll!

Wie sieht es bei euch aus? Bastelt oder befüllt ihr euren Lieben auch einen Adventskalender? Wenn euch jetzt noch die richtige Verpackung dafür fehlt, könnt ihr gerne meine verwenden! Ich habe sie für euch in einem PDF-Dokument zusammengefasst. Pro Tag gibt es ein DIN A4 Blatt, wenn ihr allerdings größere Dinge verpacken wollt, könnt ihr auch einfach zwei Blätter des entsprechenden Tages ausdrucken.
Hier könnt ihr euch  mein Geschenkpapier downloaden und ausdrucken: TessasWeltAdventskalenderFreebie

Und nochmal ein Bild davon:

AdventskalenderVerpackung1

Per Klick auf die beiden Organisatorinnen kommt ihr übrigens auf die Linksammlung um all die anderen Teaser bestaunen zu können.
In den nächsten Tagen werde ich euch auch noch zeigen, welche Emma ich bei Doros Taschentausch bekommen habe. Ich hatte bis jetzt leider noch keine Zeit, die wunderschöne Tasche bei gutem Licht zu fotografieren. Aber so viel verrate ich schon: sie ist einfach toll und ich hab sie schon ein paar Mal ausgeführt.

Tessa